Logo Kreis Overhavel

Logo VHS


Seite 1 von 1

freie Plätze Gesunder Garten auf ökologische Weise

(Oranienburg, ab Sa., 25.1., 9.00 Uhr )

Gesunde Gärten sind wichtig für Mensch und Umwelt. Die Winterzeit kann man nutzen, um die theoretischen und praktischen Grundlagen eines gesunden Gartens für die nächste Gartensaison anzulegen. Im Seminar werden die Prinzipien, Möglichkeiten und Grenzen des ökologischen Pflanzenschutzes erläutert sowie Lösungsansätze diskutiert. Eine umfassende Liste empfohlener natürlicher Pflanzenstärkungs- und Pflanzenschutzmittel wird bereitgestellt.

freie Plätze Winter- und Frühjahrsveredelung

(Oranienburg, ab Sa., 1.2., 9.00 Uhr )

Eine wertvolle Sorte von einem alten Obstbaum erhalten, eine Traumsorte für sich veredeln, einige Sorten auf einem Baum haben, einen Baum veredeln, Wunden überbrücken, Baumkrone stabilisieren: All das ist kein Problem, wenn Sie einige Veredlungsverfahren beherrschen. Der theoretischen Einführung folgen praktische Übungen. Bitte bringen Sie ihr eigenes Veredelungswerkzeug oder ein scharfes Taschenmesser mit!

freie Plätze Winterschnitt von Obstbäumen und Beerenobst - Aufbaukurs

(Oranienburg, ab Sa., 15.2., 9.00 Uhr )

Obstgehölze tragen auch ohne Schnitt Früchte. Jedoch vermindern fehlende oder falsch geführte Schnitte die Qualität der Früchte und die Vitalität der Gehölze und verkürzen sogar ihre Lebenszeit. In diesem Kurs wird der fachgerechte Baum- und Beerenobstschnitt an Beispielen erläutert und praktisch geübt. Bitte bringen Sie eigenes Werkzeug für den Baumschnitt mit!

freie Plätze Der Permakulturgärtner für Umwelt und Gesundheit

(Oranienburg, ab Sa., 29.2., 9.00 Uhr )

Es werden sowohl sinnvolle Verfahren als auch mehrere schädliche Missverständnisse rund um das Konzept der Permakultur analysiert und folgende Fragen diskutiert:
1. Welche Bedeutung hat ein Kleingarten für die Gesundheit des Gärtners und der Umwelt?
2. Auf welche Weise kann man seinen Garten attraktiv, nachhaltig und umweltfreundlich anlegen oder ergänzen? Es werden einige erprobte vitalstoffreiche Pflanzen empfohlen und ein Permakulturgarten demonstriert.
Ist ein Regner auf dem Rasen eine Gartenberegnung? Nein! Die Preisspannen im Angebot sind sehr groß und die Frage bleibt, warum? Ich möchte Sie befähigen, die Unterschiede und deren Bedeutung zu erkennen. Am Anfang stehen immer viele Fragen: Was benötigt mein Garten? Wie viel Wasser steht zur Verfügung? Und einige Fragen mehr. Nach den theoretischen Grundlagen kommt immer die Praxis. Alle Teile, die sonst in der Erde verschwinden, liegen zum Anfassen bereit. Praktische Hinweise, Umfang einer Wartung und die Vorführung einer automatischen Gartenberegnung schließen den Tag ab.

freie Plätze Der Pfirsichschnitt

(Oranienburg, ab Sa., 4.4., 9.00 Uhr )

Pfirsichbäume brauchen eine besondere Kronenpflege. Schon bei den Setzlingen muss man den
Aufbauschnitt anders führen, als bei übrigen Gehölzen. Da Pfirsichbäume an einjährigen Zweigen Früchte bilden und bei fehlendem Schnitt rasch untere Kronenteile verkahlen, muss man sie jährlich schneiden und dabei die "falschen" Fruchttriebe in "echte" umwandeln. Auch der Schnittzeitpunkt ist bei Pfirsichen ein Sonderfall. Der Theorie folgen praktische Übungen.

freie Plätze Mein Traumrasen, ein lebender Baustoff

(Hohen Neuendorf, ab Sa., 18.4., 9.00 Uhr )

Hat Ihr Rasen trotz Bewässern braune Stellen? Möchten Sie Chemie im Garten reduzieren? Bei diesem Seminar werden einfache Lösungen aufgezeigt und Fragen beantwortet, die jeden Gartenbesitzer beschäftigen. Alles, was über Rasen geschrieben wurde, stimmt. Es ist nur die große Frage, was trifft auf Ihren Garten zu. Praktische Vorführungen von Gerätetechnik im Freien im Wechsel mit theoretischen Themen bieten eine Praxis bezogene Wissensvermittlung für Ihren Rasen. Schon einfache, preiswerte und natürliche Produkte sind große Helfer für die Entwicklung.

freie Plätze Okulieren - die einfache und sichere Veredlungsmethode

(Oranienburg, ab Sa., 20.6., 9.00 Uhr )

Die Okulation ist die gebräuchlichste Veredlungsart bei Gehölzen. Um den Erfolg zu erzielen, müssen einige grundlegende Regeln befolgt werden. Der theoretischen Einführung folgen praktische Übungen. Danach sollte jeder Teilnehmende in der Lage sein, alten Bäumen ein "zweites Leben" zu geben, eine Traumsorte für sich zu veredeln und verschiedene Sorten samt Bestäuber in einem Baum zu vereinigen. Bitte bringen Sie ihr eigenes Okulier- oder Taschenmesser mit!

freie Plätze Sommerschnitt von Obstgehölzen

(Oranienburg, ab Sa., 11.7., 9.00 Uhr )

Sommerschnitt von Obstgehölzen verbessert den Kronenaufbau, die Gesundheit der Bäume, die Qualität der Früchte, begünstigt den Ertrag im Folgejahr und spart Zeit beim Hauptschnitt im Spätwinter. Es ist auch möglich, Fehlentwicklungen der Bäume zu korrigieren. Bei der Erziehung von jungen Obstbäumen ist ein Sommerschnitt unbedingt erforderlich. Der Theorie folgen praktische Übungen. Bitte bringen Sie eigenes Werkzeug für den Baumschnitt mit.

Seite 1 von 1

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
23456 78
9101112 1314 15
161718 192021 22
23242526272829
3031     

Dezember 2019

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
mit Beratung buchbar
mit Beratung buchbar

Mit der vhs-App haben Sie uns immer dabei!

Kontakt

Kreisvolkshochschule Oberhavel
Havelstraße 18
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-5752
Telefax: 03301 601-80116
E-Mail: kvhs@oberhavel.de

Datenschutz

Impressum

Sprechzeiten

Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

Freitag
09.00 - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will deutsch lernen