Logo Kreis Overhavel

Logo VHS


Kursangebote >> Kalender

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Ölmalen/Aquarellmalen - Einführungskurs" (Nr. B21202) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 31

Kurs abgeschlossen Präsentation mit PowerPoint 2016

(Velten, ab , .., 15.30 Uhr )

PowerPoint dient der Gestaltung und Präsentation auf einem PC-Bildschirm/Laptop unter Zuhilfenahme eines Beamers, um einen größeren Personenkreis zu erreichen. Sie lernen die Elemente einer PowerPoint-Präsentation kennen, die Wege, eine Präsentation zu erstellen, zu bearbeiten und vorzuführen. Voraussetzungen: Erfahrung mit Windows-Anwenderprogrammen.
Für diesen Kurs ist keine Ermäßigung mehr möglich, da bereits 25 Prozent für Schüler/innen in der Preiskalkulation berücksichtigt wurden.

Kurs abgeschlossen Ausstellung "Art Journal - Das visuelle Tagebuch"

(Oranienburg, ab Do., 25.4., 18.30 Uhr )

Art Journals vereinen alle erdenklichen Kunststile, Materialien und Techniken: Expressives Malen, Collage, Kritzeln, Zeichnen, Fotos, Stempel, Schablonen oder Texte - alles ist erlaubt. Jede Seite ist so einzigartig wie die Künstlerin und der Tag, an dem sie es geschaffen hat. Es bietet den Rahmen, Erlebnisse und Gefühle kreativ zu sammeln und auszudrücken - ein visuelles Tagebuch mit einer eigenen Bildsprache für Gedanken, Gefühle und Erlebnisse. Meist ist es eine Kombination unterschiedlicher Techniken, die zu der besonderen Ausstrahlung der Bilder führen.

Die Art Journals sind 2018 unter der Leitung der KVHS-Dozentin und Künstlerin Imke Rust entstanden. Insgesamt werden 22 Werke der Teilnehmenden und der Künstlerin selbst in der KVHS Oranienburg bis zum 10.10.2019 ausgestellt. Die gestalteten Seiten wurden für die Ausstellung aus den Büchern abfotografiert und gerahmt.

Eröffnung der Ausstellung durch Landrat Ludger Weskamp
Donnerstag, 25.04. 2019, um 18.30 Uhr
KVHS Oberhavel, Havelstraße 18, 16151 Oranienburg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kurs abgeschlossen Lernen Sie Ihr Smartphone noch besser kennen

(Oranienburg, ab Fr., 14.6., 9.00 Uhr )

Telefonieren war gestern. Lernen Sie den kleinen Computer in Ihrer Tasche, genannt Smartphone, richtig kennen und nutzen. Empfangen und versenden Sie problemlos E-Mails, nutzen sicher und seriös sogenannte Apps und machen Fotos, Videos und vieles mehr. Unser Kursleiter erklärt Ihnen wichtige Funktionen und Begriffe an Ihrem Gerät, so dass Ihnen die Bedienung anschließend viel leichter fällt und sich die Investition gelohnt hat. Unser Tipp: Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gerät zum Kurs mit und legen Sie sich vor Kursbeginn eine persönliche E-Mail-Adresse an. Niemand liest das Kleingedruckte, und niemand ändert die Standardeinstellungen von digitalen Diensten.

Kurs abgeschlossen Spiele selbst entwickeln für Windows 10 (ab 12 Jahre)

(Oranienburg, ab Mo., 15.7., 9.30 Uhr )

Ziel des Kurses ist es, gemeinsam mit den Teilnehmern eine Spielidee zu entwickeln und ein eigenes Spiel zu gestalten. Im Rahmen des Kurses werden die dazu notwendigen Grundlagen und Techniken vermittelt. Eigene Grafik, individuelle Levels, eigener Sound, Computergegner und das Spielkonzept bieten genug Herausforderungen sich individuell in das Projekt einzubringen. Der Kurs ist auf maximal fünf Teilnehmer begrenzt und findet am Vormittag statt. Er umfasst täglich vier zusammenhängende Unterrichtseinheiten. Jeder Kursteilnehmer erhält als Ergebnis eine CD mit dem im Kurs entwickelten Spiel und eine Teilnahmebestätigung. Ein eigener Laptop bzw. Notebook kann zum Kurs mitgebracht werden. Die KVHS übernimmt keinerlei Haftung für die mitgebrachten Geräte.
Für diesen Kurs ist keine Ermäßigung mehr möglich, da bereits 25 Prozent für Schüler/innen berücksichtigt wurden.

KURSINHALTE

TAG 1
- Vorstellung (Teilnehmer stellen sich vor, Besprechung der Kursinhalte und Ziele)
- Entwickeln einer gemeinsamen Spielidee (Diskussion in der Gruppe, Teilnehmer präsentieren
verschiedene Ideen an der Tafel)
- Farbraum RGB (Demonstration mit 3D-Programm)
- RGB-Farbkanäle, Darstellung in Koordinatenform (Teilnehmer-Quiz Farbcodes)
- Farbverläufe, Komplementärfarben, diskrete Räume
- Umrechnung von dezimal nach hexadezimal
- Byte-Codierung der Farbwerte, Speichern von Farbwerten
- Graustufen

TAG 2
- Entfernungen in diskreten Räumen (Beispiel Bewegung des Königs auf einem Schachbrett)
- Mischen von Farben, Weißblende, Schwarzblende
- Bildfunktion, Aufteilung nach Farbkanälen
- Rasterisierung
- Spielelemente und Karten (erste Ideen, Teilnehmer präsentieren verschiedene Ideen an der
Tafel, Demonstration anhand verschiedener Spiele)
- Navigationskonzepte, 4- und 8-Wege-Gitterstrukturen (Diskussion in der Gruppe)
- Bedienungskonzept für den Editor
- Bauen von Ebenen mit dem Level-Editor (Praktische Vertiefung, Selbsttest)

TAG 3
- Festlegung der Kachelgröße (Gruppenarbeit mit Präsentation und Diskussion der Ergebnisse)
- Festlegung der Gittergröße (Gruppenarbeit mit Präsentation und Diskussion der Ergebnisse)
- Eigenschaften von Rastergrafiken, Probleme beim Skalieren
- Verhältnisse und Proportionen, Bildschirmauflösung HD 1920 x 1080
- Babylonisches Zahlensystem
- Erstellen von Kachelgrafiken für den Level Editor (praktische Vertiefung mit MS Paint)
- Hartes Licht, weiches Licht
- Techniken zum Darstellen von Kanten und Rissen

TAG 4
- Vorstellung eigener Spielelemente (Präsentation am Arbeitsplatz)
- Formeln zur Ausrichtung der Spielkarte im Editor
- Erstellen von eigenen Spielgrafiken (Einzelarbeit am Arbeitsplatz, Hilfestellung nach Bedarf)
- Techniken zur Darstellungen von Bohrungen und Löchern
- Anstieg / Steigung / Winkel in Rastergrafiken
- Reduzierung der Bildgröße, Verrechnen der Rasterpunkte durch Farbmischung
- Koordinatensystem für Windows-Fenster und Bedienelemente
- Formeln zur Errechnung der Kachelposition für die Interaktion mit der Maus, Anwendungen
sind die Auswahl von Spielelementen und Kartenfeldern im Editor
- Erstellen einer Karte mit verschiedenen Spielelementen (MS Paint, Paint 3D)

TAG 5
- Editor, Konzeption inkl. Architektur, Umsetzung (Präsentation an der Tafel)
- Bildformate BMP und PNG, Vor- und Nachteile
- Tastatursteuerung, Eingaben durch den Bediener
- Projektplanung, Ziele und Wünsche
- Hintergründe
- Bilderbibliothek

TAG 6
- Tile Generator, Aufbau, Komponenten
- Rollenkonzept
- Geteilte Zugriffe
- Eingabeparameter für die verschiedenen Ablaufschritte und Komponenten
- Gestaltung, Spielinhalte
- Verschiedene Darstellungen, Sichten zur Installation von Software, SW-Wartung
- Konzepte, Spielideen

TAG 7
- "Beispiele": Puzzle und Schiebefix
- Vorführung Tile Generator
- Konzepterweiterung Dialoge und Entscheidungen durch den Spieler
- 4-Wege-Navigation, Tastenbelegungen, Tastencodes, Verbesserungen für schnelle
Reaktionszeiten, Zusatztasten
- Erweiterung Spielkonzept, Spielinhalte
- Bildsynthese, Terrain-Kacheln
- Werkzeug zur Bearbeitung von Bildbibliotheken

TAG 8
- Umsetzung Schiebefix, 4-Wege-Navigation, Architektur
- Test der Spielsteuerung
- Erweiterung zum Laden von BMP- und PNG-Dateien
- Änderungswünsche: Verkleinerung der Spielfeldgröße auf 6x6 (36) Kacheln
- Konzept 3D-Karten, Umsetzung mit Depth Sprites
- Aufbau mit 3D-Blöcken, Erstellung mithilfe des Depth Sprite Generators
- Grundbausteine: Würfel, Quader, Kegel, quadratische Pyramide, Kugel, Zylinder

TAG 9
- Depth Sprites, Speicherformat, Trennung von RGB- und Tiefen-Werten
- Aktueller Stand Depth Sprite Generator, Grundbausteine, Erweiterungen, verschiedene
Dachformen, Terrainvarianten und Rampen
- Nachbearbeitung der RGB-Texturen, Noise Textures, Nachfärben von Graustufentexturen,
- Prozedurale Texturen, Kartesische Koordinaten, Polarkoordinaten
- Namensgebung: City Builder 1.0
- Vor- und Nachteile Depth Sprites vs. 3D-Modelle
- Vor- und Nachteile 3D-Bibliotheken
- Anforderungen: Straßensystem, verschiedene Haustypen, Zusammensetzung aus
verschiedenen Grundbausteinen und Dachformen, verschiedene Gebäudehöhen
- Generieren des Terrains, ästhetische Karten, Top-Down und Bottom-Up-Verfahren,
Einschränkungen: Nicht zu viele Hügel/Erhebungen, plane Landschaften zum Bauen

TAG 10
- Konzept 3D-Karten automatisch generieren, rechtwinkliges Straßennetz, Beschränkung auf
ebene Terrains, rechteckige Häuserblöcke mit Innenhof, mehrere Blöcke können auch zu
einem Park ersetzt werden, neben Grünflächen werden auch Bäume benötigt
- Neue Depth Sprites:
o Wald (Nadel- und Laubwälder)
o Blöcke sollen nicht komplett das Feld füllen für Einzelhäuser
- Beispiele nachbearbeitete Depth Sprites:
o Terrain
o Dach
o Block
- Architektur Shuffler, Projektabschluss
- CD-Inhalte:
o Shuffler 1.0
o Tile Generator 1.0
o Depth Sprite Generator 1.0
o RGB Color Space 1.0
o Bilder
- CD brennen und verteilen
- Kursbewertung: Bögen verteilen, ausfüllen und auswerten

Kurs abgeschlossen Okulieren - die einfache und sichere Veredlungsmethode

(Oranienburg, ab Sa., 20.7., 9.00 Uhr )

Die Okulation ist die gebräuchlichste Veredlungsart bei Gehölzen. Um den Erfolg zu erzielen, müssen einige grundlegende Regeln befolgt werden. Der theoretischen Einführung folgen praktische Übungen. Danach sollte jeder Teilnehmer in der Lage sein, alten Bäumen ein "zweites Leben" zu geben, eine Traumsorte für sich zu veredeln, verschiedene Sorten samt Bestäuber in einem Baum zu vereinigen. Bitte bringen Sie ihr eigenes Okulier- oder Taschenmesser mit.

Kurs abgeschlossen Der Permakulturgärtner für Umwelt und Gesundheit

(Oranienburg, ab Sa., 27.7., 9.00 Uhr )

Es werden die Prinzipien des Permakulturgartens unter den aktuellen Umwelt- und Gesundheitsproblemen betrachtet und folgende Fragen diskutiert:
1. Was kann ein Kleingärtner für Umwelt und Gesundheit tun?
2. Wie kann man seinen Garten nachhaltig und umweltfreundlich anlegen oder ergänzen?
3. Welche vitalstoffreichen Obstarten und -sorten unterstützen die Gesundheit?
Es wird ein nach dem Permakulturkonzept angelegter Garten demonstriert und eine Liste empfohlener Pflanzen angeboten.
Lernen Sie, strukturierter mit Windows umzugehen. Schritt für Schritt lernen Sie, wie sich der Computer schnell wieder aufräumen und die angelegte Ordnung bewahren lässt. Der Windows-Explorer hilft Ihnen dabei. Anhand praktischer Beispiele lernen Sie, wie Sie Ihre Dateien übersichtlich zusammenfassen, speichern und wiederfinden können. Sie werden Dateien aus dem Internet herunterladen und organisieren. Schwerpunkte: Organisieren von Dateien auf dem Computer, eine sinnvolle Ordnerstruktur anlegen, Speichern auf USB-Stick, Verknüpfungen auf dem Desktop erstellen und die Favoriten verwalten, das Startmenü und die Taskleiste individuell anpassen
Erlernen Sie die vielfältigen deutschen und europäischen Volkstänze, die zu den traditionellen Festen getanzt werden. Neben der tänzerischen Praxis werden auch methodische und tanzgeschichtliche Themen vermittelt. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmenden das nötige Rüstzeug zu vermitteln, um eine Tanzgruppe selbst zu leiten. Das Arbeitsmaterial wird zur Verfügung gestellt.

auf Warteliste Kundalini Yoga - Einführungskurs

(Birkenwerder, ab Mi., 7.8., 17.00 Uhr )

Kundalini Yoga arbeitet auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene, indem es dynamische Yoga-Übungen, bewusste Atemführung, Klang (Mantra) und Meditation in abwechslungsreichen Übungsreihen kombiniert. Diese widmen sich unterschiedlichen Themen, z.B. der Beweglichkeit und Kräftigung der Wirbelsäule, der Stärkung des Immunsystems, der Lösung von Spannungen. Nach der Übungsreihe folgt eine Entspannungsphase. Bitte bringen Sie Wasser, eine Decke und warme Socken für die abschließende Meditation mit.

fast ausgebucht Kundalini Yoga - Einführungskurs

(Birkenwerder, ab Mi., 7.8., 18.45 Uhr )

Kundalini Yoga arbeitet auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene, indem es dynamische Yoga-Übungen, bewusste Atemführung, Klang (Mantra) und Meditation in abwechslungsreichen Übungsreihen kombiniert. Diese widmen sich unterschiedlichen Themen, z.B. der Beweglichkeit und Kräftigung der Wirbelsäule, der Stärkung des Immunsystems, der Lösung von Spannungen. Nach der Übungsreihe folgt eine Entspannungsphase. Bitte bringen Sie Wasser, eine Decke und warme Socken für die abschließende Meditation mit.

Seite 1 von 31

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 1718 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30       

September 2019

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
mit Beratung buchbar
mit Beratung buchbar

Mit der vhs-App haben Sie uns immer dabei!

Kontakt

Kreisvolkshochschule Oberhavel
Havelstraße 18
16515 Oranienburg

Telefon: 03301 601-5752
Telefax: 03301 601-5759
E-Mail: kvhs@oberhavel.de

Datenschutz

Impressum

Sprechzeiten

Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

Freitag
09.00 - 12.00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
ich will deutsch lernen